Direkt zum Inhalt

Fossilien Fundorte

Fossilen-Fundorte

Fossilien Fundorte auf Rügen

Auf der Insel Rügen werden die meisten Fossilien gefunden. Sie sind Bestandteile der Kreidefelsen.
Die beste Sammlerzeit für Versteinerungen ist zwischen Februar und April.

Mukran

In Alt Mukran können am Strand viele Versteinerungen gefunden werden. Nahe dem Ort Neu Mukran befinden sich große Feuersteinfelder, dort können mit etwas Glück ebenfalls Fossilien gefunden werden.

Saßnitz

Von Sassnitz kann man gut, die Kreideküste erreichen und eine schöne Wanderung zum Königsstuhl unternehmen und entlang der Kreideküste nach Fossilien suchen. Auf diesem Weg sind die besten Fundstellen und manche Versteinerungen fallen einem direkt ins Auge.

Ort Lohme auf der Halbinsel Jasmund

Auf der Halbinsel Jasmund ist das Fossilien suchen ideal. Dort ist es sehr leicht versteinerte Seeigel, versteinertes Holz und andere Fossilien zu finden.

Von Lohme führen Wanderwege durch den Nationalpark bis zur Kreideküste: Nicht nur für Fossiliensammler ein Erlebnis. Genießen Sie die Natur! Es erstrecken sich Buchenwälder auf einer Fläche von 3000 ha mit Quellen, Bäche, Hochmoore und Kliffhänge. Auf der bewaldeten Steilküste des Nationalparks erwartet Sie ein atemberaubender Ausblick auf die Ostsee von Rügen.

Binz nach Sellin entlang der Steilküste

Sie können einen Teil der Wanderung am Strand von Sellin entlang gehen und gegenfalls einige Fosslien finden die duch einen hohen Seegang angespült oder freigelegt wurden.

Übersicht Strandfunde